Erweiterte Suche

Digitalisierung & KI

16.12.2021

Liebe Leserin, lieber Leser,

Jetzt registrieren und sofort weiterlesen.

Außerdem erhalten Sie per E-Mail den vollständigen Tagesspiegel Background Digitalisierung & KI zur Probe.

Bitte wählen Sie Ihren Tagesspiegel Background:
Bitte ausfüllen:
Mit dem Klick auf „Kostenlos weiterlesen“ kann ich diesen Text sofort zuende lesen. Außerdem bekomme ich die von mir ausgewählten Briefings zur Probe. Es entstehen keine Kosten, dafür garantiert der Tagesspiegel. Ich erkenne die Werberichtlinie und die AGBs an.

Sie sind bereits Background-Kunde?
Hier einloggen

Ihr persönlicher Ansprechpartner für eventuelle Fragen und Anregungen:

Julian Tadesse

Presseschau

Neue Software erkennt gefälschte Impfausweise spiegel.de
Der Fukushima-Moment der Softwarewelt faz.net
Telekom setzt noch lange auf Höttges: Appel in Aufsichtsrat sueddeutsche.de
Telekom-Chef Höttges plant radikale Neuausrichtung wiwo.de
Michael Brigl wird neuer Deutschlandchef der Boston Consulting Group handelsblatt.com
Warum der Chipriese Intel an das Bochumer Start-up Lidrotec glaubt handelsblatt.com
Wie der Chipmangel überwunden werden kann faz.net
Apple entfernt Hinweise auf Scan von Missbrauchsmaterial golem.de
WhatsApp führt Preview-Funktion für Sprachnachrichten ein spiegel.de
Heise kauft T3N golem.de
Bitcoin notiert bei 48.200 Dollar, Sparkasse will Handel mit Kryptowährungen ermöglichen handelsblatt.com
Bitcoin is proving ‘a terrible inflation hedge’ so far this year fortune.com
AmazonSmile donated more than $40,000 to anti-vaccine groups in 2020 theguardian.com
EU parliament adopts regulation targeting internet giants euractiv.com
Google offers behavioral pledges on news payments in France to try to end costly antitrust litigation techcrunch.com
Is Facebook down? Social network back up after brief outage usatoday.com
Why Google Has Sat on the Web3 Sidelines bloomberg.com
Crypto investor Katie Haun is leaving Andreessen Horowitz to launch her own fund cnbc.com

Stellenanzeigen

Das Bayerische Forschungsinstitut für Digitale Transformation (bidt) schreibt zwei Programme für die Nachwuchsförderung aus
Karrierestufe: Postdoc, 10 Stellen sowie Teilnahme am bidt Graduate Center (m/w/d)
Voraussetzungen: Abschluss einer herausragenden Promotion vorzugsweise in den letzten 1 bis 2 Jahren, interdisziplinäre Arbeitsweise, Forschungsinteresse an einem für die Digitalisierung bedeutenden technisch, wirtschaftlich oder gesellschaftlich relevanten Thema, sehr gute Englischkenntnisse
Ziel: Entwicklung eines Forschungsprofils und Qualifikation für den Verbleib in der Wissenschaft, insbesondere für die Übernahme einer tenure track Stelle, einer Nachwuchsforschungsgruppenleitung oder einer vergleichbaren Position
Tätigkeitsbereich: Finanzierung einer eigenen Stelle zzgl. Sachmittel an einer beherbergenden staatlichen Universität in Bayern in einem Teilbereich der Digitalisierungsforschung, darüber hinaus Mitgliedschaft im Graduate Center des Bayerischen Forschungsinstituts für Digitale Transformation (bidt), Gelegenheit zum Aufbau eines eigenständigen Forschungsprofils, Möglichkeit zur Vernetzung und Weiterbildung innerhalb einer Fachgemeinschaft im Bereich der Digitalisierungsforschung. Eine aktive Teilnahme und Mitarbeit am Programm des Graduate Centers sowie die Bereitschaft zur Leitung eines Arbeitskreises wird erwartet.
Standort: Hochschule in Bayern und München
Mehr erfahren

Weitere Briefings