Erweiterte Suche

Digitalisierung & KI

29.01.2024

Liebe Leserin, lieber Leser,

Jetzt registrieren und sofort weiterlesen.

Außerdem erhalten Sie per E-Mail den vollständigen Tagesspiegel Background Digitalisierung & KI zur Probe.

Bitte wählen Sie Ihr Tagesspiegel Background Briefing:
Bitte ausfüllen:
Mit dem Klick auf „Kostenlos weiterlesen“ bestellen Sie die von Ihnen ausgewählten Briefings kostenlos zur Probe. Der Test dauert vier Wochen und endet automatisch. Es entstehen keine Kosten. Nach Abschluss der Testphase erhalten Sie weiterhin eine eingeschränkte Vorschau der von Ihnen ausgewählten Briefings per E-Mail (jederzeit abbestellbar). Sie können der Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken jederzeit widersprechen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und die AGB.

Sie sind bereits Background-Kunde?
Hier einloggen

Ihr persönlicher Ansprechpartner für eventuelle Fragen und Anregungen:

Julian Tadesse

Analysen & Hintergründe

Nachrichten

Stellenanzeigen

AlgorithmWatch ist eine Menschenrechtsorganisation mit Sitz in Berlin und Zürich, die sich mit den gesellschaftlichen Auswirkungen von algorithmischen Entscheidungssystemen (ADM) und Künstlicher Intelligenz (KI) befasst. Mit einem Team von knapp 30 Mitarbeiter*innen setzen wir uns dafür ein, dass solche Technologien Menschenrechte, Demokratie und Nachhaltigkeit stärken, statt sie zu schwächen. Dazu tragen wir mit politischen Kampagnen, Lobby-Arbeit, journalistischen Recherchen, Forschung und Technikentwicklung bei.
Für den Berliner Standort suchen wir in Teil- oder Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

ein*en Leiter*in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Karrierestufe: mehrjährige Berufserfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, als Sprecher*in einer NGO, als Journalist*in, als Mitarbeiter*n in einer Nachrichtenagentur oder in der politischen Kommunikation.
Tätigkeitsfeld: Weiterentwicklung und Umsetzung der Kommunikationsstrategie von AlgorithmWatch, Verantwortung der Kommunikation: Pressearbeit, Social-Media-Aktivitäten, Website und mehr.
Mehr erfahren

eine*n Senior Campaign Manager*in:
Karrierestufe: mehrjährige Berufserfahrung in der Kampagnenarbeit und/oder in den Feldern Advocacy, Kommunikation und Beteiligung. Vertrautheit mit den Themen Menschenrechte im digitalen Zeitalter und idealerweise Künstliche Intelligenz.
Tätigkeitsfeld: Entwicklung von Struktur und Strategie für Kampagnen, Verantwortung von Kampagnen, Entwicklung von Botschaften und Forderungen, Repräsentieren von AlgorithmWatch gegenüber Partner*innen, Medien und Politik.
Mehr erfahren

Presseschau

How Copyright Should Work in the Age of AI: Readers Weigh In wsj.com
KI-generierte pornografische Bilder: Suche nach Taylor Swift eingeschränkt heise.de
Microsoft CEO: AI needs ‘guardrails’ after fake explicit images of Taylor Swift go viral thehill.com
Musk verbreitet Desinformation über US-Wahlen auf X heise.de
X baut Moderationsabteilung mit 100 Mitarbeitern auf heise.de
Hugging Face zementiert die eigene Vormachtstellung mit neuem Google-Deal heise.de
"Kryptokalypse": BSI und EU-Partner mahnen quantensichere Verschlüsselung an heise.de
Ukraine"s security service detains member of Russian "Cyber Army" therecord.media
Wie Helsing und andere Newcomer den Krieg revolutionieren manager-magazin.de
Ulrich Kelber: Kompetent, aber trotzdem abserviert netzpolitik.org
Datenverkehr im Internet wächst fast um ein Viertel heise.de
Nach Cyberangriff: Ransomware-Gruppe Akira listet Toronto Zoo auf ihrer Leaksite heise.de
Erpressung in Südwestfalen: Akira kam mit geratenem Passwort ins kommunale Netz heise.de
Plagiatsforscherin: Detektoren für KI-Texte keine Lösung handelsblatt.com
Vorschlag zu Verfahren zum Schließen von 4G-Funklöchern handelsblatt.com
NSO"s attempt to halt Apple pegasus lawsuit fails in US court calcalistech.com

Weitere Briefings