Erweiterte Suche

Digitalisierung & KI

11.01.2022

Liebe Leserin, lieber Leser,

Jetzt registrieren und sofort weiterlesen.

Außerdem erhalten Sie per E-Mail den vollständigen Tagesspiegel Background Digitalisierung & KI zur Probe.

Bitte wählen Sie Ihren Tagesspiegel Background:
Bitte ausfüllen:
Mit dem Klick auf „Kostenlos weiterlesen“ kann ich diesen Text sofort zuende lesen. Außerdem bekomme ich die von mir ausgewählten Briefings zur Probe. Es entstehen keine Kosten, dafür garantiert der Tagesspiegel. Ich erkenne die Werberichtlinie und die AGBs an.

Sie sind bereits Background-Kunde?
Hier einloggen

Ihr persönlicher Ansprechpartner für eventuelle Fragen und Anregungen:

Julian Tadesse

Presseschau

EU-Datenschützer: Europol muss Daten Unverdächtiger nach sechs Monaten löschen heise.de
Streit über die Arbeit der Polizeibehörde Europol: Europas Datenmonster spiegel.de
EU-Innenkommissarin Johansson will offenbar an Chatkontrolle festhalten netzpolitik.org
„Tabu“: Apple hat wohl keinen Bock auf Metas Metaverse t3n.de
Mehrheit der EU-Mitgliedstaaten wünscht weiterhin die Vorratsdatenspeicherung netzpolitik.org
How participation and digitalisation can help implement EU democracy euractiv.com
Polnischer Senator reicht Klage wegen Spionage-Aussagen ein zeit.de
Bitcoin fällt unter 40.000 Dollar – Experten uneins über weitere Aussichten handelsblatt.com
Wissing setzt auf einen New Deal für das Digital- und Verkehrsministerium handelsblatt.com
SoftBank Invests in Artificial-Intelligence Startup Qraft Technologies wsj.com
This AI Software Nearly Predicted Omicron’s Tricky Structure wired.com
NFT sales hit $25 billion in 2021, but growth shows signs of slowing reuters.com
Facebook delays return to office until March, Covid-19 boosters required cnbc.com
Microsoft Hit by Defections as Tech Giants Battle for Talent to Build the Metaverse wsj.com
Oculus Quest 2: Meta to discuss children's VR safety with watchdog bbc.com

Stellenanzeigen

Das Bayerische Forschungsinstitut für Digitale Transformation (bidt) schreibt zwei Programme für die Nachwuchsförderung aus
Karrierestufe: Postdoc, 10 Stellen sowie Teilnahme am bidt Graduate Center (m/w/d)
Voraussetzungen: Abschluss einer herausragenden Promotion vorzugsweise in den letzten 1 bis 2 Jahren, interdisziplinäre Arbeitsweise, Forschungsinteresse an einem für die Digitalisierung bedeutenden technisch, wirtschaftlich oder gesellschaftlich relevanten Thema, sehr gute Englischkenntnisse
Ziel: Entwicklung eines Forschungsprofils und Qualifikation für den Verbleib in der Wissenschaft, insbesondere für die Übernahme einer tenure track Stelle, einer Nachwuchsforschungsgruppenleitung oder einer vergleichbaren Position
Tätigkeitsbereich: Finanzierung einer eigenen Stelle zzgl. Sachmittel an einer beherbergenden staatlichen Universität in Bayern in einem Teilbereich der Digitalisierungsforschung, darüber hinaus Mitgliedschaft im Graduate Center des Bayerischen Forschungsinstituts für Digitale Transformation (bidt), Gelegenheit zum Aufbau eines eigenständigen Forschungsprofils, Möglichkeit zur Vernetzung und Weiterbildung innerhalb einer Fachgemeinschaft im Bereich der Digitalisierungsforschung. Eine aktive Teilnahme und Mitarbeit am Programm des Graduate Centers sowie die Bereitschaft zur Leitung eines Arbeitskreises wird erwartet.
Standort: Hochschule in Bayern und München
Mehr erfahren

Weitere Briefings