Erweiterte Suche

Digitalisierung & KI

12.01.2022

Liebe Leserin, lieber Leser,

Jetzt registrieren und sofort weiterlesen.

Außerdem erhalten Sie per E-Mail den vollständigen Tagesspiegel Background Digitalisierung & KI zur Probe.

Bitte wählen Sie Ihren Tagesspiegel Background:
Bitte ausfüllen:
Mit dem Klick auf „Kostenlos weiterlesen“ kann ich diesen Text sofort zuende lesen. Außerdem bekomme ich die von mir ausgewählten Briefings zur Probe. Es entstehen keine Kosten, dafür garantiert der Tagesspiegel. Ich erkenne die Werberichtlinie und die AGBs an.

Sie sind bereits Background-Kunde?
Hier einloggen

Ihr persönlicher Ansprechpartner für eventuelle Fragen und Anregungen:

Julian Tadesse

Presseschau

Mehr Mut, weniger Kleinstaaterei: Wie Deutschlands Verwaltung von der Wirtschaft lernen soll handelsblatt.com
Nachhilfefirma Gostudent: Europas wertvollstes Bildungs-Start-up mit drei Milliarden Euro bewertet handelsblatt.com
Provokateur Broder gewinnt nach Lösch-Posse gegen YouTube t-online.de
Stewart Butterfield: "Nein, wir haben kein Monster geschaffen" zeit.de
Smudo geht auf Luca-App-Kritiker los bild.de
Corona-Tief überwunden: Digital-Branche steht vor 40.000 neuen Jobs rnd.de
Fast-Fashion-App schadet Umwelt und Privatsphäre netzpolitik.org
EU-Polizeibehörde lässt offen, ob sie illegale Datensammlung löscht netzpolitik.org
Biontech entwickelt KI-System zur Früherkennung von Virusvarianten handelsblatt.com
Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt golem.de
Rechenzentren-Boom im Rhein-Main-Gebiet macht Probleme golem.de
Sie geben dieser Software den Segen wiwo.de
Polizeizugriff auf Luca alarmiert Datenschützer – Grüne raten zur Warn-App des Bundes handelsblatt.com
UK: Alle brechen Brexit-Versprechen zu Roaming, außer Virgin Media O2 heise.de
Poland’s phone spyware scandal raises doubts over 2019 election techcrunch.com
IMF: Crypto can no longer hedge your investments politico.eu
EU-Institutionen nehmen Verhandlungen über Gesetz gegen Big Tech auf euractiv.de
EU to Stage Large-Scale Cyberattack Exercise on Supply Chains bloomberg.com
Meta turns to remote work as it expands across Europe dw.com
Bulgaria's surveillance laws violate European human rights code, court rules dw.com

Nachrichten

Stellenanzeigen

Das Bayerische Forschungsinstitut für Digitale Transformation (bidt) schreibt zwei Programme für die Nachwuchsförderung aus
Karrierestufe: Postdoc, 10 Stellen sowie Teilnahme am bidt Graduate Center (m/w/d)
Voraussetzungen: Abschluss einer herausragenden Promotion vorzugsweise in den letzten 1 bis 2 Jahren, interdisziplinäre Arbeitsweise, Forschungsinteresse an einem für die Digitalisierung bedeutenden technisch, wirtschaftlich oder gesellschaftlich relevanten Thema, sehr gute Englischkenntnisse
Ziel: Entwicklung eines Forschungsprofils und Qualifikation für den Verbleib in der Wissenschaft, insbesondere für die Übernahme einer tenure track Stelle, einer Nachwuchsforschungsgruppenleitung oder einer vergleichbaren Position
Tätigkeitsbereich: Finanzierung einer eigenen Stelle zzgl. Sachmittel an einer beherbergenden staatlichen Universität in Bayern in einem Teilbereich der Digitalisierungsforschung, darüber hinaus Mitgliedschaft im Graduate Center des Bayerischen Forschungsinstituts für Digitale Transformation (bidt), Gelegenheit zum Aufbau eines eigenständigen Forschungsprofils, Möglichkeit zur Vernetzung und Weiterbildung innerhalb einer Fachgemeinschaft im Bereich der Digitalisierungsforschung. Eine aktive Teilnahme und Mitarbeit am Programm des Graduate Centers sowie die Bereitschaft zur Leitung eines Arbeitskreises wird erwartet.
Standort: Hochschule in Bayern und München
Mehr erfahren

Weitere Briefings