Erweiterte Suche

Digitalisierung & KI

23.12.2021

Liebe Leserin, lieber Leser,

Jetzt registrieren und sofort weiterlesen.

Außerdem erhalten Sie per E-Mail den vollständigen Tagesspiegel Background Digitalisierung & KI zur Probe.

Bitte wählen Sie Ihren Tagesspiegel Background:
Bitte ausfüllen:
Mit dem Klick auf „Kostenlos weiterlesen“ kann ich diesen Text sofort zuende lesen. Außerdem bekomme ich die von mir ausgewählten Briefings zur Probe. Es entstehen keine Kosten, dafür garantiert der Tagesspiegel. Ich erkenne die Werberichtlinie und die AGBs an.

Sie sind bereits Background-Kunde?
Hier einloggen

Ihr persönlicher Ansprechpartner für eventuelle Fragen und Anregungen:

Julian Tadesse

Presseschau

Was zeigt die Ampel bei Künstlicher Intelligenz? politik-kommunikation.de
Google von Spitze verdrängt: Das sind die beliebtesten Domains 2021 futurezone.at
Sascha Lobo: "Auf den Datenschutz bin ich gerade etwas wütend" heise.de
"Ich darf mich nicht in irgendwelche Telegram-Gruppen einschleichen" zeit.de
Mobilfunk-Datenverkehr nimmt stark zu – vor allem auf dem Land spiegel.de
Corona-Warn-App ermöglicht Vorab-3G-Nachweis bei Buchungen golem.de
Hessen löst 100 Millionen Euro in Kryptowährungen ein golem.de
EU-Kommission will Transparenz bei Staatsgeld für Medien netzpolitik.org
Overblocking ist echt netzpolitik.org
Warum sind Hyperlinks blau? futurezone.at Hero bläst Deutschland-Comeback überraschend ab tagesspiegel.de
Ulrich Kelber: „Keine einzige Maßnahme zur Pandemiebekämpfung ist am Datenschutz gescheitert“ handelsblatt.com
Medienaufsicht schränkt Ausstrahlung von deutschsprachigem RT-Angebot ein spiegel.de
Identitätsnachweis: Online-Ausweisen mit dem Handy jetzt offiziell möglich​ heise.de
EU erlaubt Microsoft, Spracherkennungs-Firma Nuance zu kaufen heise.de
Polnische Oppositionelle sollen mit Pegasus gehackt worden sein spiegel.de
Wie beschlagnahmte Coins wieder in Umlauf gebracht werden können handelsblatt.com
Amazon, Meta und Twitter verzichten wegen Corona auf Elektronikmesse CES handelsblatt.com
AI Firm SenseTime Prices Hong Kong IPO at Bottom of Range bloomberg.com
Can AI Virtual Assistants Help Close The Gaps In Cybersecurity? forbes.com
Jack Dorsey and venture capitalists clash over the future of cryptocurrency. nytimes.com
Arsenal FC: 'Irresponsible' crypto fan token ads broke advertising standards, regulator rules cnn.com

Stellenanzeigen

Das Bayerische Forschungsinstitut für Digitale Transformation (bidt) schreibt zwei Programme für die Nachwuchsförderung aus
Karrierestufe: Postdoc, 10 Stellen sowie Teilnahme am bidt Graduate Center (m/w/d)
Voraussetzungen: Abschluss einer herausragenden Promotion vorzugsweise in den letzten 1 bis 2 Jahren, interdisziplinäre Arbeitsweise, Forschungsinteresse an einem für die Digitalisierung bedeutenden technisch, wirtschaftlich oder gesellschaftlich relevanten Thema, sehr gute Englischkenntnisse
Ziel: Entwicklung eines Forschungsprofils und Qualifikation für den Verbleib in der Wissenschaft, insbesondere für die Übernahme einer tenure track Stelle, einer Nachwuchsforschungsgruppenleitung oder einer vergleichbaren Position
Tätigkeitsbereich: Finanzierung einer eigenen Stelle zzgl. Sachmittel an einer beherbergenden staatlichen Universität in Bayern in einem Teilbereich der Digitalisierungsforschung, darüber hinaus Mitgliedschaft im Graduate Center des Bayerischen Forschungsinstituts für Digitale Transformation (bidt), Gelegenheit zum Aufbau eines eigenständigen Forschungsprofils, Möglichkeit zur Vernetzung und Weiterbildung innerhalb einer Fachgemeinschaft im Bereich der Digitalisierungsforschung. Eine aktive Teilnahme und Mitarbeit am Programm des Graduate Centers sowie die Bereitschaft zur Leitung eines Arbeitskreises wird erwartet.
Standort: Hochschule in Bayern und München
Mehr erfahren

Weitere Briefings