Erweiterte Suche

Digitalisierung & KI

14.12.2021

Liebe Leserin, lieber Leser,

Jetzt registrieren und sofort weiterlesen.

Außerdem erhalten Sie per E-Mail den vollständigen Tagesspiegel Background Digitalisierung & KI zur Probe.

Bitte wählen Sie Ihren Tagesspiegel Background:
Bitte ausfüllen:
Mit dem Klick auf „Kostenlos weiterlesen“ kann ich diesen Text sofort zuende lesen. Außerdem bekomme ich die von mir ausgewählten Briefings zur Probe. Es entstehen keine Kosten, dafür garantiert der Tagesspiegel. Ich erkenne die Werberichtlinie und die AGBs an.

Sie sind bereits Background-Kunde?
Hier einloggen

Ihr persönlicher Ansprechpartner für eventuelle Fragen und Anregungen:

Julian Tadesse

Presseschau

Wie der Chef von Gaia-X das Cloud-Projekt doch noch zum Erfolg machen will amp2.handelsblatt.com
Ihr Handle war „Metaverse“: Instagram-Account von Australierin gesperrt t3n.de
Facebook-Konzern Meta befördert Europachefin Angelika Gifford handelsblatt.com
Datenschutz: Darum ist Zuckerbergs Metaverse eine Dystopie t3n.de
Top Meta exec blames users for spreading misinformation cnn.com
Künstliche Intelligenz – die deutschen Verbraucher bleiben skeptisch wiwo.de
Girokonto mit Bitcoin? Sparkassen prüfen das Angebot von Kryptowährungen handelsblatt.com
Coinbase baut Geschäft in Deutschland aus – „Markt hinkt den USA zwei bis drei Jahre hinterher“ handelsblatt.com
Briten wegen Omikron zu Homeoffice aufgerufen n-tv.de
Tausende Whatsapp-Chats für Hacker zugänglich n-tv.de
Experte: Unregulierte künstliche Intelligenz verleiht Konzernen zu viel Macht derstandard.at
Künstliche Intelligenz – die deutschen Verbraucher bleiben skeptisch wiwo.de
Mit Künstlicher Intelligenz gegen Corona faz.net
Poland latest to probe Apple’s app tracking transparency shift — over self-preferencing concerns techcrunch.com
Google is tracking you, but changing these settings can stop it cnet.com
90% of bitcoin’s supply has been mined and 4 other crypto updates you should know cnbc.com
Elon Musk says dogecoin is better to buy things with than bitcoin cnbc.com

Nachrichten

Stellenanzeigen

Das Bayerische Forschungsinstitut für Digitale Transformation (bidt) schreibt zwei Programme für die Nachwuchsförderung aus
Karrierestufe: Postdoc, 10 Stellen sowie Teilnahme am bidt Graduate Center (m/w/d)
Voraussetzungen: Abschluss einer herausragenden Promotion vorzugsweise in den letzten 1 bis 2 Jahren, interdisziplinäre Arbeitsweise, Forschungsinteresse an einem für die Digitalisierung bedeutenden technisch, wirtschaftlich oder gesellschaftlich relevanten Thema, sehr gute Englischkenntnisse
Ziel: Entwicklung eines Forschungsprofils und Qualifikation für den Verbleib in der Wissenschaft, insbesondere für die Übernahme einer tenure track Stelle, einer Nachwuchsforschungsgruppenleitung oder einer vergleichbaren Position
Tätigkeitsbereich: Finanzierung einer eigenen Stelle zzgl. Sachmittel an einer beherbergenden staatlichen Universität in Bayern in einem Teilbereich der Digitalisierungsforschung, darüber hinaus Mitgliedschaft im Graduate Center des Bayerischen Forschungsinstituts für Digitale Transformation (bidt), Gelegenheit zum Aufbau eines eigenständigen Forschungsprofils, Möglichkeit zur Vernetzung und Weiterbildung innerhalb einer Fachgemeinschaft im Bereich der Digitalisierungsforschung. Eine aktive Teilnahme und Mitarbeit am Programm des Graduate Centers sowie die Bereitschaft zur Leitung eines Arbeitskreises wird erwartet.
Standort: Hochschule in Bayern und München
Mehr erfahren

Weitere Briefings