Erweiterte Suche

Verkehr & Smart Mobility

08.10.2021

Liebe Leserin, lieber Leser,

Jetzt registrieren und sofort weiterlesen.

Außerdem erhalten Sie per E-Mail den vollständigen Tagesspiegel Background Verkehr & Smart Mobility zur Probe.

Bitte wählen Sie Ihren Tagesspiegel Background:
Bitte ausfüllen:
Mit dem Klick auf „Kostenlos weiterlesen“ kann ich diesen Text sofort zuende lesen. Außerdem bekomme ich die von mir ausgewählten Briefings zur Probe. Es entstehen keine Kosten, dafür garantiert der Tagesspiegel. Ich erkenne die Werberichtlinie und die AGBs an.

Sie sind bereits Background-Kunde?
Hier einloggen

Ihr persönlicher Ansprechpartner für eventuelle Fragen und Anregungen:

Julian Tadesse

Presseschau

Post findet Käufer für Streetscooter golem.de
Verband der Automobilindustrie will kein generelles Verbrennerverbot rnd.de
Ibeo Automotive Systems kooperiert mit Applied EV für die Entwicklung autonomer Fahrzeuge für Logistikanwendungen news.cision.com
WeTalkData-Studie "Mobility.OS": Nachhaltige Mobilität erfordert Regulation und Digitalisierung presseportal.de
ZF und Bahn-Tochter DB Regio wollen autonome Kleinbusse auf die Straße bringen handelsblatt.com
Leipzig fordert rasche Umstellung auf Elektrotaxis taxi-heute.de
Jahreshoch beim Sprit: Benzinpreis erreicht höchsten Stand seit 2013 tagesspiegel.de
Verwaltungsgericht lässt Fahrraddemo auf Autobahn zu freiepresse.de
Özdemir hält an Tempolimit und Enddatum für Verbrenner fest heise.de
Der Elektrolaster geht in Serie faz.net
Zu wenige Teilnehmer: Genfer Autosalon für 2022 abgesagt autohaus.de
Kultur der Angst bei VW – Ingenieur: „Ein Scheitern war nicht erlaubt“ handelsblatt.com
Briten stürzen sich auf Elektroautos spiegel.de
Kauf von Elektroautos: Nicht nur auf den Akku schauen zeit.de
Tesla Model 3 holt VW Golf ein spiegel.de
Elon Musk releases more details about Tesla’s ‘Full Self-Driving Beta’ wider release electrek.co
UK eases travel rules for countries including Thailand reuters.com
Hungary’s PM launches new effort to gain control of Budapest airport ft.com
GM-backed Cruise targets 1 million self-driving vehicles by 2030 cnbc.com
The ‘Orient Express’ is a real train — and taking a ride is not cheap cnbc.com

Nachrichten

Stellenanzeigen

Public Affairs Manager für CleverShuttle (m/w/d)
Tätigkeitsbereich: Analyse relevanter politischer Entwicklungen und Gesetzgebungsverfahren, Entwicklung und Umsetzung von Public Affairs-Strategien, Aufbau und Pflege eines Netzwerks zu relevanten Stakeholdern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft auf Bundes-, Landes- sowie kommunaler Ebene, redaktionelle Arbeit und Konzeption sowie noch vieles mehr
Karrierestufe: Abgeschlossenes Hochschulstudium und mind. drei Jahre Berufserfahrung im Bereich Public Affairs oder Unternehmenskommunikation
Standort: Berlin
Mehr erfahren


Rödl & Partner sucht erfahrene Rechtsanwälte im Mobilitätsrecht (m/w/d)
Tätigkeitsbereich: Wir verstehen uns als Lotsen der Verkehrswende und beraten Ministerien, Kommunen, Unternehmen sowie Verkehrsverbünde. Bei JUVE zählen wir seit Jahren zu den führenden Kanzleien im Verkehrssektor.
Zur Verstärkung unserer Teams in Hamburg, Berlin, Köln oder Nürnberg suchen wir Rechtsanwälte mit folgenden Themenschwerpunkten:
-             Personenbeförderung & Regulierung
-             Daten & Automatisierung
-             Verkehrsverbünde & Finanzierung
Karrierestufe: Sie verfügen über erste Branchenerfahrungen, haben Interesse an interdisziplinärer Projektarbeit. Sie bringen eine hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und die Bereitschaft mit, sich in politische Prozesse hineinzufinden. Sie denken unternehmerisch, sind kommunikativ und ein Teamplayer.
Standort: Hamburg, Berlin, Köln oder Nürnberg


Team Mobilität des Öko-Instituts sucht Verstärkung bei der Bewertung von Klimaschutzmaßnahmen im Verkehr
Karrierestufe: Interesse und idealerweise Berufserfahrung im Bereich der Analyse und Bewertung von Klimaschutzmaßnahmen im Verkehrssektor; Studienabschluss in Volkswirtschaft, Verkehrswissenschaft oder einem verwandten Studiengang; Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken und Programmiersprachen sowie in Statistik und Ökonometrie; vorteilhaft ist Methodenwissen für verschiedene Bewertungsmethoden von Politikinstrumenten; Lust auf prägnante Kommunikation zur Politikberatung
Tätigkeitsbereich: Als Mitglied des „Team Mobilität“ Durchführung von Projekten mit Bezug zur Verkehrs- und Klimapolitik, vorwiegend auf nationaler Ebene; quantitative und qualitative Bewertung von Klimaschutzmaßnahmen und Klimaschutzszenarien im Verkehr in Bezug auf u.a. Effektivität, Effizienz, Verteilungswirkungen, Umsetzbarkeit; je nach Kompetenz sind verschiedene thematische Schwerpunktgebiete möglich
Standort: Berlin
Mehr erfahren

Weitere Briefings