Erweiterte Suche

Cybersecurity

02.12.2021

Liebe Leserin, lieber Leser,

Jetzt registrieren und sofort weiterlesen.

Außerdem erhalten Sie per E-Mail den vollständigen Tagesspiegel Background Cybersecurity zur Probe.

Bitte wählen Sie Ihren Tagesspiegel Background:
Bitte ausfüllen:
Mit dem Klick auf „Kostenlos weiterlesen“ kann ich diesen Text sofort zuende lesen. Außerdem bekomme ich die von mir ausgewählten Briefings zur Probe. Es entstehen keine Kosten, dafür garantiert der Tagesspiegel. Ich erkenne die Werberichtlinie und die AGBs an.

Sie sind bereits Background-Kunde?
Hier einloggen

Ihr persönlicher Ansprechpartner für eventuelle Fragen und Anregungen:

Julian Tadesse

Dieses Briefing wird von TeamViewer unterstützt.

TeamViewer fördert damit langfristig den Aufbau einer Plattform für die informierte Debatte um Cybersecurity in Deutschland.

Presseschau

Neues Datenschutz-Gesetz: Das Ende des Cookie-Wahnsinns? |tagesschau.de
Sophos Threat Report 2022: Die neuen Tricks der Hacker |heise.de
Malware: Ikeas E-Mail-System angegriffen |golem.de
Cybercrime: Interpol-Operation zieht über 1.000 Festnahmen nach sich |t3n.de
Sicherheitslücken in 150 Büro-Druckern von HP entdeckt |golem.de
Cybercrime-Zentrum Baselland: "Suche nach geeigneten Personen ist schwierig" |inside-it.ch
Uniklinik zieht Konsequenzen nach Datenleck |aerzteblatt.de
„Perfides Lügenkonstrukt”: Softwarefirma zeichnet Protokoll über das Datenleck bei Kaufland und Otto und erhebt Vorwürfe gegen den „ethischen Hacker“ |businessinsider.de
Data Privacy Issues Are The Root Of Our Big Tech Monopoly Dilemma |forbes.com
Most Brazilian businesses set to boost cybersecurity spend in 2022 |zdnet.com
Hong Kong listings for Weibo, SenseTime, NetEase’s music app seen as test case for China’s new cybersecurity rules |scmp.com
US hacker jailed for role in multimillion-dollar SIM swapping campaign |techcrunch.com

Analysen & Hintergründe

Stellenanzeigen

Die PR-Agentur Frau Wenk +++ sucht einen PR-Berater Digitalisierung (m/w/d)
Karrierestufe: Abgeschlossenes Hochschulstudium und 2-3 Jahre Erfahrung in der PR-Beratung, möglichst in einer PR-Agentur. Strategisches und konzeptionelles Denken, Etablierte Kontakte zu Journalisten, vor allem aus dem Bereich der Digitalisierung. Beraterpersönlichkeit. Vertraut mit PR-Maßnahmen, journalistischen Formaten und digitalen Plattformen. Begeisterter Medien- und Digital-Nutzer. Agiler Macher in flachen Hierarchien.
Tätigkeitsbereich: Eigenständige Betreuung und Beratung von mehreren (internationalen) PR-Etats, Entwicklung von PR-Konzeptionen für die mediale Positionierung und dessen operative Umsetzung. Durchführen von Kunden-Workshops, Strategie-Meetings und Themen-Workshop, teilweise in englischer Sprache.
Standort: Hamburg oder remote
Mehr erfahren

Weitere Briefings