Erweiterte Suche

Digitalisierung & KI

15.09.2022

Liebe Leserin, lieber Leser,

Jetzt registrieren und sofort weiterlesen.

Außerdem erhalten Sie per E-Mail den vollständigen Tagesspiegel Background Digitalisierung & KI zur Probe.

Bitte wählen Sie Ihren Tagesspiegel Background:
Bitte ausfüllen:
Mit dem Klick auf „Kostenlos weiterlesen“ kann ich diesen Text sofort zuende lesen. Außerdem bekomme ich die von mir ausgewählten Briefings zur Probe. Es entstehen keine Kosten, dafür garantiert der Tagesspiegel. Ich erkenne die Werberichtlinie und die AGBs an.

Sie sind bereits Background-Kunde?
Hier einloggen

Ihr persönlicher Ansprechpartner für eventuelle Fragen und Anregungen:

Julian Tadesse

Nachrichten

Stellenanzeigen

Die Stiftung KlimaWirtschaft sucht ab sofort in Vollzeit, zunächst befristet auf 2 Jahre, eine/n Referent:in (m/w/d) für das Projekt „Klimaschutz und Resilienz“
Karrierestufe: Hochschulstudium der Politik-, Wirtschafts- oder Nachhaltigkeitswissenschaft bzw. ein vergleichbares Studium; Erfahrung im Projektmanagement; 2-3 Jahre berufliche Erfahrung auf dem Gebiet der Klima- und Energiepolitik, idealerweise mit Vorkenntnissen zum Thema Finanzierung der Transformation, alternativ zu Verkehr oder Industrie; Erfahrungen in der Arbeit an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Politik und Wissenschaft; Identifikation mit den politisch-strategischen Interessen des unternehmerischen Klimaschutzes in Deutschland und Europa und Interesse, die aktuelle Diskussion gemeinsam mit progressiven Unternehmen voranzutreiben; verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift.
Tätigkeitsbereich: Inhaltliche und strategische Arbeit zu nationalen und europäischen Themen des unternehmerischen Klimaschutzes in der Zeitenwende, insbes. zur Frage, wie Unternehmen sich für die Energie- und Rohstoffkrise nachhaltig und klimafreundlich aufstellen können; Koordination eines Projekts zum Thema „Klimaschutz und Resilienz“, mit dem sich die Stiftung als Debattenraum zur Zeitenwende aufstellt; Erarbeitung von Positionierungen der Stiftung zur Energie- und Rohstoffkrise in den verschiedenen Sektoren und Mitarbeit bei der politischen Kommunikation dieser Positionierungen; Organisation und Durchführung des fachlichen Austauschs und Dialogs mit Unternehmen und Expert:innen im Rahmen von Workshops und Roundtables; Vertretung der Stiftung in öffentlichen Austauschformaten und Terminen.
Standort: Berlin
Mehr erfahren

Presseschau

Aktionsplan: So will die EU-Kommission die Energiewirtschaft digitalisieren - Vernetzung und Energiedatenaustausch heise.de
Tsmc: Japan gewinnt den Chip-Weltmarktführer für ein neues Werk und löst ein Lieferketten-Problem handelsblatt.com
Fakeshops hauen Kunden übers Ohr: Immer mehr Betrug mit Brennholz und Pellets zdf.de
CCC: Gematik hält verschlüsseltes E-Rezept für wenig praktikabel golem.de
Apple will Werbung im App-Store ausweiten – Milliardenumsätze erwartet handelsblatt.com
Apple: Bislang nur kleine Probleme mit iOS 16 golem.de
"Wir machen die Sachen viel zu digital": Apple-Mitgründer Wozniak ist mit seinem Tesla überfordert spiegel.de
Bei Wechsel iOS zu Android – oder umgekehrt: Whatsapp löst endlich das lästige Backup-Problem t3n.de
Linux-Foundation steigt mit Partnern in die Entwicklung digitaler Wallets ein t3n.de
Digitalkonzerne wie Google und Facebook verdoppelten Werbeumsatz in Österreich derstandard.at
California lies Amazon over Antitrust concerns washingtonpost.com
What if the US looses artificial intelligence race against China washingtonpost.com
South Korea issues arrest warrant for developer of failed cryptocurrency Luna cnn.com
TikTok won’t commit to stopping US data flows to China cnn.com
The Ethereum ‘merge’ is almost here—how the historic upgrade will affect crypto investors cnbc.com
There’s no Tiananmen Square in the new Chinese image-making AI technologyreview.com

Weitere Briefings