Erweiterte Suche

Digitalisierung & KI

02.02.2024

Liebe Leserin, lieber Leser,

Jetzt registrieren und sofort weiterlesen.

Außerdem erhalten Sie per E-Mail den vollständigen Tagesspiegel Background Digitalisierung & KI zur Probe.

Bitte wählen Sie Ihr Tagesspiegel Background Briefing:
Bitte ausfüllen:
Mit dem Klick auf „Kostenlos weiterlesen“ bestellen Sie die von Ihnen ausgewählten Briefings kostenlos zur Probe. Der Test dauert vier Wochen und endet automatisch. Es entstehen keine Kosten. Nach Abschluss der Testphase erhalten Sie weiterhin eine eingeschränkte Vorschau der von Ihnen ausgewählten Briefings per E-Mail (jederzeit abbestellbar). Sie können der Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken jederzeit widersprechen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und die AGB.

Sie sind bereits Background-Kunde?
Hier einloggen

Ihr persönlicher Ansprechpartner für eventuelle Fragen und Anregungen:

Julian Tadesse

Nachrichten

Stellenanzeigen

AlgorithmWatch ist eine Menschenrechtsorganisation mit Sitz in Berlin und Zürich, die sich mit den gesellschaftlichen Auswirkungen von algorithmischen Entscheidungssystemen (ADM) und Künstlicher Intelligenz (KI) befasst. Mit einem Team von knapp 30 Mitarbeiter*innen setzen wir uns dafür ein, dass solche Technologien Menschenrechte, Demokratie und Nachhaltigkeit stärken, statt sie zu schwächen. Dazu tragen wir mit politischen Kampagnen, Lobby-Arbeit, journalistischen Recherchen, Forschung und Technikentwicklung bei.
Für den Berliner Standort suchen wir in Teil- oder Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

eine*n Senior Campaign Manager*in:
Karrierestufe: mehrjährige Berufserfahrung in der Kampagnenarbeit und/oder in den Feldern Advocacy, Kommunikation und Beteiligung. Vertrautheit mit den Themen Menschenrechte im digitalen Zeitalter und idealerweise Künstliche Intelligenz.
Tätigkeitsfeld: Entwicklung von Struktur und Strategie für Kampagnen, Verantwortung von Kampagnen, Entwicklung von Botschaften und Forderungen, Repräsentieren von AlgorithmWatch gegenüber Partner*innen, Medien und Politik.
Mehr erfahren

Presseschau

Mastodon: Diebstahl beliebiger Identitäten im föderierten Kurznachrichtendienst heise.de
Cyberangriff: Kliniken Mittelfranken verhandeln nicht, sondern setzen Systeme neu auf heise.de
Hacker-Angriff auf Berliner Krankenhaus: Rettungsstelle in Reinickendorf abgemeldet tagesspiegel.de
Bank muss Betrugsschaden beim Onlinebanking ersetzen golem.de
Quellcode und Passwörter von Binance standen offen im Netz golem.de
Halbleiterbranche: Wolfspeed schreibt hohe Verluste handelsblatt.com
Zoom to Cut About 2% of Workforce in Latest Tech Layoff wsj.com
OpenAI versichert: KI-Modelle nur minimal hilfreich beim Auslösen einer Pandemie heise.de
Can This A.I.-Powered Search Engine Replace Google? It Has for Me nytimes.com
Verbraucherschützer verklagen Amazon wegen Werbung bei Prime Video handelsblatt.com
Netzagentur nimmt Tausende gefährliche Produkte vom Markt spiegel.de
Biometrie: Amazon arbeitet weiterhin US-Polizeien zu netzpolitik.org
Tesla verbessert Gangverhalten des Optimus Bot heise.de
Googles Bard basiert jetzt auf Gemini Pro und kann Bilder generieren heise.de

Weitere Briefings