Erweiterte Suche

Energie & Klima

16.11.2022

Liebe Leserin, lieber Leser,

Jetzt registrieren und sofort weiterlesen.

Außerdem erhalten Sie per E-Mail den vollständigen Tagesspiegel Background Energie & Klima zur Probe.

Bitte wählen Sie Ihren Tagesspiegel Background:
Bitte ausfüllen:
Mit dem Klick auf „Kostenlos weiterlesen“ kann ich diesen Text sofort zuende lesen. Außerdem bekomme ich die von mir ausgewählten Briefings zur Probe. Es entstehen keine Kosten, dafür garantiert der Tagesspiegel. Ich erkenne die Werberichtlinie und die AGBs an.

Sie sind bereits Background-Kunde?
Hier einloggen

Ihr persönlicher Ansprechpartner für eventuelle Fragen und Anregungen:

Julian Tadesse

Analysen & Hintergründe

Marktdaten

Marktdaten

Stellenanzeigen

Die Stiftung KlimaWirtschaft sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit und unbefristet eine:n engagierte:n Leiter:in Europäische und internationale Politik
Karrierestufe: Hochschulstudium der Wirtschafts-, Politik- oder Rechts­wissen­schaften bzw. ein vergleichbares Studium; mind. 5 Jahre relevante Berufs­erfahrung auf dem Themenfeld der europäischen und/oder internationalen Klima- und Energiepolitik; mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung, Umsetzung und Steuerung inhaltlicher Strategien und Projekte; Blick für komplexe industrie- und klimapolitische Zusammenhänge; Erfahrung in zielgruppengerechter Kommunikation und in der Arbeit an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Politik und Wissenschaft; Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift.
Tätigkeitsbereich: Leitung des Arbeitsbereichs „Europäische und internationale Politik“; Strategische Weiterentwicklung der europäischen und internationalen Arbeit der Stiftung; Koordinierung und Erarbeitung inhaltlicher Positionierungen in engem Dialog mit den Förderunternehmen und Partnerorganisationen der Stiftung sowie Gestaltung von Strategien und Austauschformaten mit Entscheidungsträger:innen aus Politik und Wirtschaft zur erbreitung der Positionen der Stiftung; Entwicklung und Akquise von Drittmittelprojekten; Auf- und Ausbau von Netzwerken; Vertretung der Stiftung KlimaWirtschaft im politischen Diskurs und bei öffentlichen Veranstaltungen im In- und Ausland
Standort: Berlin / hybrid, z.B. teilweise aus Brüssel möglich
Mehr erfahren

OSTWIND realisiert seit 30 Jahren erfolgreich Wind- und Solarparks und gehört heute zu Ørsted, dem nachhaltigsten Energieunternehmen der Welt! An unserem Standort Potsdam suchen wir ab sofort eine/n engagierte/n und erfahrene/n Projektleiter/in (m/w/d) Windenergie.
Karrierestufe: Die Basis für Ihre Tätigkeit als Projektleiter/in wurde während Ihres technischen, natur- bzw. wirtschaftswissenschaftlichen Studiums oder einer vergleichbaren Ausbildung gelegt. Idealerweise haben Sie bereits mehrjährige Erfahrung in der Projektentwicklung gesammelt und Verantwortung für Verfahren nach BImSchG übernommen.
Tätigkeitsbereich: Als Projektleiter/in entwickeln Sie Windenergievorhaben eigenverantwortlich von der „grünen Wiese“ bis zur Genehmigung und begleiten sie bis zur Inbetriebnahme. Sie identifizieren Projektpotenziale und steuern die Flächen- bzw. Projektakquise. Sie koordinieren die Projektabläufe, vergeben Aufträge an Dienstleister und betreuen diese fachlich. Sie erstellen die Genehmigungsanträge, sorgen für einen zügigen Erhalt der Genehmigung und eine reibungslose Übergabe der Projekte an die Bauabteilung. Sie sind die zentrale Schnittstelle für alle Stakeholder im gesamten Projektverlauf und bauen hierfür sehr gute Beziehungen zu LandeigentümerInnen, Kommunen und Behörden auf.
Standort: Potsdam
Mehr erfahren

Presseschau

EU-Embargo gegen Russlands Öl: Internationale Energieagentur warnt vor großer Unsicherheit spiegel.de
Deutsche Gasspeicher zu 100 Prozent gefüllt tagesschau.de
Nach dem Ende von Nord Stream: Kauft Europa jetzt mehr LNG aus Russland? berliner-zeitung.de
Wie ausgerechnet Privatjets bei der Energiewende helfen könnten spiegel.de
Energie- und Strompreise gefährden Freie Künste wdr.de
Neubau gestoppt und Kurzarbeit: Batteriehersteller Varta zückt den Rotstift n-tv.de
Energiepreis-Schock: Japans Wirtschaft schrumpft überraschend deutlich spiegel.de
Frankreich: Tankrabatt an Tankstellen wird von 30 Cent auf 10 Cent reduziert heise.de
Meat on the menu, not the agenda, at COP27 climate conference reuters.com
Lula faces backlash after flying to Cop27 on millionaire’s private jet theguardian.com
Shell, Chinese partner to drop off-shore wind farm project in France reuters.com
Mediterranean region seeking to decarbonise its tourism industry euractiv.com
US offshore wind energy industry faces blowback from locals apnews.com
In Colombia, Drilling Pays the Bills. The Country’s Leaders Want to Quit Oil. nytimes.com

Weitere Briefings