Erweiterte Suche

Digitalisierung & KI

13.12.2021

Liebe Leserin, lieber Leser,

Jetzt registrieren und sofort weiterlesen.

Außerdem erhalten Sie per E-Mail den vollständigen Tagesspiegel Background Digitalisierung & KI zur Probe.

Bitte wählen Sie Ihren Tagesspiegel Background:
Bitte ausfüllen:
Mit dem Klick auf „Kostenlos weiterlesen“ kann ich diesen Text sofort zuende lesen. Außerdem bekomme ich die von mir ausgewählten Briefings zur Probe. Es entstehen keine Kosten, dafür garantiert der Tagesspiegel. Ich erkenne die Werberichtlinie und die AGBs an.

Sie sind bereits Background-Kunde?
Hier einloggen

Ihr persönlicher Ansprechpartner für eventuelle Fragen und Anregungen:

Julian Tadesse

Presseschau

Zwei-Faktor-Authentifizierung: Google drängt 150 Millionen Nutzer zu mehr Sicherheit spiegel.de
Darknet-Rechenzentrum: Hunderte Verfahren gegen Kunden des Cyberbunkers spiegel.de
Alle gegen Krypto: IWF fordert Welt zu konzertierten Maßnahmen auf t3n.de
Anonymisierungsdienst: Russland zensiert das Tor-Netzwerk heise.de
Fortschritt bei 1&1-Mobilfunknetz: Funktürme bei Vodafone-Tochter gemietet heise.de
Telefonica: Menschen telefonieren in Coronazeiten mehr golem.de
Zu viel interner Traffic Ursache des massiven AWS-Ausfalls golem.de
Amazon und Vodafone vereinbaren Kooperation faz.net
Krankenkassen bauen Online-Angebote aus weser-kurier.de
Chiphersteller TSMC denkt offenbar über Fabrik in Deutschland nach handelsblatt.com
Streit um Technologie behindert Schweizer Glasfaserausbau massiv heise.de
Wikileaks-Gründer: Assange soll Ende Oktober einen Schlaganfall erlitten haben heise.de
India: PM Modi's Twitter hacked with link to Bitcoin scam dw.com
Swiss Minister’s Data Exposed After Buying Crypto, Paper Says bloomberg.com
Crypto heists are only getting bigger. Here's what you should know cnn.com
S.Korea to test AI-powered facial recognition to track COVID-19 cases reuters.com
What devices like Apple, Google smartwatches are beginning to display about our health cnbc.com

Stellenanzeigen

Das Bayerische Forschungsinstitut für Digitale Transformation (bidt) schreibt zwei Programme für die Nachwuchsförderung aus
Karrierestufe: Postdoc, 10 Stellen sowie Teilnahme am bidt Graduate Center (m/w/d)
Voraussetzungen: Abschluss einer herausragenden Promotion vorzugsweise in den letzten 1 bis 2 Jahren, interdisziplinäre Arbeitsweise, Forschungsinteresse an einem für die Digitalisierung bedeutenden technisch, wirtschaftlich oder gesellschaftlich relevanten Thema, sehr gute Englischkenntnisse
Ziel: Entwicklung eines Forschungsprofils und Qualifikation für den Verbleib in der Wissenschaft, insbesondere für die Übernahme einer tenure track Stelle, einer Nachwuchsforschungsgruppenleitung oder einer vergleichbaren Position
Tätigkeitsbereich: Finanzierung einer eigenen Stelle zzgl. Sachmittel an einer beherbergenden staatlichen Universität in Bayern in einem Teilbereich der Digitalisierungsforschung, darüber hinaus Mitgliedschaft im Graduate Center des Bayerischen Forschungsinstituts für Digitale Transformation (bidt), Gelegenheit zum Aufbau eines eigenständigen Forschungsprofils, Möglichkeit zur Vernetzung und Weiterbildung innerhalb einer Fachgemeinschaft im Bereich der Digitalisierungsforschung. Eine aktive Teilnahme und Mitarbeit am Programm des Graduate Centers sowie die Bereitschaft zur Leitung eines Arbeitskreises wird erwartet.
Standort: Hochschule in Bayern und München
Mehr erfahren

Weitere Briefings