Erweiterte Suche

Digitalisierung & KI

28.01.2022

Liebe Leserin, lieber Leser,

Jetzt registrieren und sofort weiterlesen.

Außerdem erhalten Sie per E-Mail den vollständigen Tagesspiegel Background Digitalisierung & KI zur Probe.

Bitte wählen Sie Ihren Tagesspiegel Background:
Bitte ausfüllen:
Mit dem Klick auf „Kostenlos weiterlesen“ kann ich diesen Text sofort zuende lesen. Außerdem bekomme ich die von mir ausgewählten Briefings zur Probe. Es entstehen keine Kosten, dafür garantiert der Tagesspiegel. Ich erkenne die Werberichtlinie und die AGBs an.

Sie sind bereits Background-Kunde?
Hier einloggen

Ihr persönlicher Ansprechpartner für eventuelle Fragen und Anregungen:

Julian Tadesse

Nachrichten

Stellenanzeigen

Die Stiftung KlimaWirtschaft sucht ab sofort in Vollzeit, zunächst befristet auf 2 Jahre, eine/n Referent:in (m/w/d) für das Projekt „Klimaschutz und Resilienz“
Karrierestufe: Hochschulstudium der Politik-, Wirtschafts- oder Nachhaltigkeitswissenschaft bzw. ein vergleichbares Studium; Erfahrung im Projektmanagement; 2-3 Jahre berufliche Erfahrung auf dem Gebiet der Klima- und Energiepolitik, idealerweise mit Vorkenntnissen zum Thema Finanzierung der Transformation, alternativ zu Verkehr oder Industrie; Erfahrungen in der Arbeit an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Politik und Wissenschaft; Identifikation mit den politisch-strategischen Interessen des unternehmerischen Klimaschutzes in Deutschland und Europa und Interesse, die aktuelle Diskussion gemeinsam mit progressiven Unternehmen voranzutreiben; verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift.
Tätigkeitsbereich: Inhaltliche und strategische Arbeit zu nationalen und europäischen Themen des unternehmerischen Klimaschutzes in der Zeitenwende, insbes. zur Frage, wie Unternehmen sich für die Energie- und Rohstoffkrise nachhaltig und klimafreundlich aufstellen können; Koordination eines Projekts zum Thema „Klimaschutz und Resilienz“, mit dem sich die Stiftung als Debattenraum zur Zeitenwende aufstellt; Erarbeitung von Positionierungen der Stiftung zur Energie- und Rohstoffkrise in den verschiedenen Sektoren und Mitarbeit bei der politischen Kommunikation dieser Positionierungen; Organisation und Durchführung des fachlichen Austauschs und Dialogs mit Unternehmen und Expert:innen im Rahmen von Workshops und Roundtables; Vertretung der Stiftung in öffentlichen Austauschformaten und Terminen.
Standort: Berlin
Mehr erfahren

Presseschau

Wie ein deutscher Milliardär sein eigenes 5G-Netz bauen will spiegel.de
42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate als Impfdosen golem.de
Wie US-Geheimdienste Daten aus der EU abgreifen könnten netzpolitik.org
This NFT on OpenSea Will Steal Your IP Address vice.com
Fall für den EuGH: Gericht zweifelt Fingerabdruckpflicht im Ausweis massiv an heise.de
Polizei-Behörden erhalten europaweit mehr Datenzugriff golem.de
Falschmeldungen im Ukraine-Konflikt: Wie Russland Propaganda als Teil eines hybriden Krieges einsetzt handelsblatt.com
NATO-Zentrum will mit Facebook-Daten forschen dürfen netzpolitik.org
Apple erzielt Rekordumsatz – China kauft mehr iPhones handelsblatt.com
RKI will Meldesoftware verbessern tagesschau.de
Digitalrechte: Erschwingliches schnelles Internet für alle EU-Bürger​ heise.de
Social Media: Versprechen gebrochen sueddeutsche.de
Spotify Is Removing Neil Young Songs After He Complains of ‘Misinformation’ nytimes.com
Bitcoin-Kurs notiert bei 36.700 Dollar, Fed-Entscheidung gefällt handelsblatt.com
Infamous ransomware group claims it hacked France’s Justice Ministry politico.eu
Was die Käufer an der Kryptokunst fasziniert handelsblatt.com
OpenAI co-founder Sam Altman ridicules start-up fundraising process cnbc.com
Google Cloud is hiring a legion of blockchain experts to expand its business cnbc.com
Digitizing The Pharma Supply Chain Ecosystem forbes.com

Weitere Briefings